Mittwoch, 28. Februar 2007

Perlen






Vor einiger Zeit habe ich Perlen aus Kuninfelt hergestellt. Dabei stickte ich zuerst Reihen von programmierten Stickstichen meiner Maschine auf Kuninfelt und schnitt die Streifen auseinander. Dann umwickelte ich eine dicke Stricknadel mit Stoff, darüber Organza und darüber einen Streifen Kuninfelt. Das Gebilde hielt ich mit Stecknadeln fest und dann bearbeitete ich es mit dem Embossingfön. Dabei verschmolzen Filz, Organza und Baumwolle miteinander zu einer Perle. Diese ließ sich leicht von der Stricknadel abnehmen. Zu guter Letzt motzte ich sie auf und verarbeitete ich sie weiter.

Kommentare:

Waltraud hat gesagt…

Sieht gut und interessant aus! Was ist das eingentlich: Kuninfelt?
LG
Waltraud

Ankes Garten hat gesagt…

Danke für die tolle Beschreibung.
Werde ich auch mal ausprobieren.
Viele liebe Grüße
Anke

Peggy hat gesagt…

Süße Dinger.
LG Peggy

Barbara hat gesagt…

habe mir auch so ein Heißluftgerät bestellt und warte nun sehnsüchtig darauf. Dann werde ich das auch mal probieren . Liebe Grüße Barbara

Anonym hat gesagt…

Thanks for your creative technique is Beautiful !

Wanda