Freitag, 21. September 2007

Ein neues Abenteuer - Tag 1

In der Zeitschrift Fibre&Stitch las ich einen interessanten Artikel von Carol McFee und gleich packt mich wieder die Experimentierlust. Ich wage mich also ab heute an das Abenteuer "Lutradur" und weiß noch nicht, was Mitte nächster Woche dabei herausgekommen ist. Warten wir es also ab.

Zuerst schnitt ich Lutradur als Hintergrund zu und belegte
es mit weißen Mullstücken. Dann verteilte ich noch ein altes Spitzendeckchen, Teile eines alten zerschnittenen Spitzenkragens und Seiden- bzw. Effektbänder auf meine Arbeit. Dies alles befestigte ich mit freiem Maschinensticken und

bemalte anschließend die Rückseite mit Acrylfarbe.


Hier die Vorderseite, nachdem die Rückseite bemalt ist. Nun trocknet das Ganze und morgen darf ich weiterarbeiten.


Kommentare:

Barbara hat gesagt…

habe vor zwei Tagen auch im Münchner shop Ludradur(kann das Wort glaub noch gar nicht richtig schreiben )bestellt und werde mich demnächst auch auf neue Entdeckungsreise begeben LG Barbara

Momo hat gesagt…

Das sieht ja schon mal interessant aus - da muss ich doch gleich mal nachsehen, was Lutradur eigentlich ist.
Deine Kombination dunkel-hell und die Verwendung dieser edlen Spitzen ist toll geworden!

Barbara B. hat gesagt…

Sieht echt spannend aus! Lutradur, noch nie gehört.