Sonntag, 9. März 2008

Wasserlösliche Folie und Xpandaprint

Heute hatte ich mal Lust, etwas Neues auszuprobieren. Ich stellte einen neuen Stoff mit wasserlöslicher Folie und Xpandaprint (in Deutschland als Plusterfarbe bekannt) her.

Zuerst pinselte ich wasserlösliche Folie mit Xpandaprint ein. Dann bemalte ich das ganze mit blauer und kanariegrüner Stofffarbe. Jetzt musste das ganze trocknen.


Nach dem Trocknen legte ich es zwischen Backpapier und glitt mit einem warmen Bügeleisen von der Rückseite darüber (es gab einige Hügelchen) und dann mit einem heißen Bügeleisen von der Vorderseite. Das Ergebnis: ein Aufbäumen mit einem tollen Aufplustern.

Dann nahm ich einen Pinsel und nässte das Stück gründlich ein und mit den Fingern drückte ich immer wieder dagegen. Ein Teil der wasserlöslichen Folie schmolz und es bildeten sich Löcher. Nun trocknet es ein zweites Mal.

Morgen entscheide ich, was es wird.





















Kommentare:

Peggy hat gesagt…

Wunderbar geworden, ich werde es beobachten, was daraus wird.

Barbara hat gesagt…

da bin ich aber mal gespannt, wozu du das verwendest...die farbe ist schon mal genial...eine schöne Woche wünsch ich dir!

Micha hat gesagt…

Das sieht ja Interessant aus!
Muss ich mir unbedingt merken für meine nächsten Projekte.... wenn ich mal vom Perlentrip runtergekommen bin*g*
Ich bin auch gespannt was daraus wird!
Viele Grüße
Micha

gib stoff biene hat gesagt…

Mit Plusterfarben...Ideen muß man haben, bin mal gespannt, wie es weitergeht.

Liebe Grüße
Gisela