Freitag, 18. Juli 2008

Es gibt immer einen Weg

Anlässlich der LandArt 2008 in Petershagen-Frille (Landkreis Minden-Lübbeke) gibt es eine Quiltausstellung zum Thema "Märchen – Mythen – Magie".

Dieser Quilt ist mein Beitrag für diese Ausstellung und ist vom 02.08. bis 13.09. im Mühleninfozentrum zu sehen.

"Es gibt immer einen Weg"

Zum Thema "Mühlenmärchen" las ich das Buch "Krabat" von Otfried Preußler. Auch beim zweimaligen Lesen bekam ich keine visuelle Vorstellung von den handelnden Personen. Aus diesem Grunde wählte ich für aus Kuninfilz und Organza ausgebrannte Schattenriss-Applikationen. Damit gebe ich zusammen mit dem relativ dunklen Hintergrund auch die Düsternis des Märchens wieder. Der Ausweg findet sich im silbernen Perlenstrang des Innenkreises und des Haarkranzes der liebenden Person.

1 Kommentar:

Blümchen hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.