Donnerstag, 11. März 2010

Osterspaziergang

Die Sehnsucht nach Frühling und der Sonnenschein inspirierten mich wohl, als mir beim Heraussuchen von Frühlingsdeko ein rundes Stroh-Tischset in die Hände fiel, das keinen "Partner" mehr hat. Ein betagtes luftig-duftiges Frühlingstuch fürs Innenleben war schnell gefunden.

Diese Tasche hatte ich nicht geplant, sie ist einfach entstanden.




"Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
Im Tale grünet Hoffnungsglück;
…"

Der Osterspaziergang aus Goethes Faust kam mir in den Sinn, als ich an diesem Täschchen arbeitete. Deshalb auch auf jeder Seite Augen. Wonach halten die wohl Ausschau?

Keine Kommentare: