Montag, 1. Februar 2010

SUSI – Von der Ordnung zum Chaos


Mein Beitrag für die Ausstellung der Alküns in Einbeck ist diese Arbeit zum Thema "Gegensätze" entstanden.

Die Idee bekam ich, als mein 6 Jahre altes Navigationssystem "in die Jahre kam" und mich – bevor es nun endgültig seinen Geist aufgab – ziemlich ärgerte. Die Programmierung stimmte wohl nicht und es führte mich hin, wo es wollte und hielt mich oft zum Narren, im Klartext, es nervte fürchterlich. Als im Oktober dann nichts mehr ging, war mein spontaner Gedanke: "Jetzt wirst du in einen Quilt verarbeitet!".

Die linke Seite des Quilts ist die ordentliche Seite einer Platine, die rechte zeigt im Hintergrund das CHAOS, was grundsätzlich entsteht, wenn Computer ausfallen. Ich mag es mir nicht vorstellen. Dazu habe ich einen Fahrplan der Bahn, einen U-Bahnplan und eine Autokarte in große Teile zerrissen und bearbeitet. Außerdem sind neben dem Innenleben meines Navis auch noch ein USB-Stick, ein 4er-Hub, Teile einer Druckerkarte und einer Grafikkarte mitverarbeitet. Alles Dinge, die im letzten Jahr nicht mehr wollten. Die Verbindung von der Ordnung zum Chaos stellte dann ein Computerkabel her.

ALKÜNS VI – Gegensätze und Annäherungen

Unter diesem Titel findet seit gestern im StadtMuseum Einbeck diesjährige Ausstellung unserer Internetgruppe Alküns statt.

31. Januar 2010 bis 28. Februar 2010


Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 11 – 16 Uhr
Montag geschlossen

Gezeigt werden Arbeiten zu den Themen

- Reiseberichte
- Gegensätze
- Monochrom
- Würfel

Allen, die in erreichbarer Nähe zu Einbeck wohnen, kann ich diese Ausstellung sehr empfehlen. Sie ist wirklich toll dieses Museum
integriert und ein Genuss für alle Sinne.