Sonntag, 7. April 2013

Kalender - Februar

Metropolis

Seit meinem letzten Eintrag ist die Zeit  wie im Fluge vergangen. Heute ist der erste Hauch von Frühlingsanfang, aber es fehlt noch ein Kalenderblatt, das an Winter erinnert und das ich nicht vorenthalten möchte.
 
Meine Februarreise ging 2010 nach Berlin zur Berlinale. Mein Mann ist ein absoluter Fan des Filmes Metropolis von Fritz Lang und die rekonstruierte Neufassung des Filmes wurde spät abends am Brandenburger Tor gezeigt. Es lag viel Schnee, es war furchtbar kalt, aber trotz allem ein tolles Erlebnis.
 
Hintergrund ist wegen der Nachtaufführung eine dunkle Batik. Aus Krawattenstoffen habe ich die Hochhäuser der Stadt Metropolis dargestellt. Die Protagonistin Maria, den Maschinenmenschen und die 10-Stunden-Uhr habe ich mit der Nähmaschine frei auf Organza gezeichnet (Vorlage waren jeweils Kaufschablonen). Die vielen roten Punkte im unteren Rand können mehrfach gedeutet werden: Sind es die Arbeiter, die morgens in die Stadt strömen? Sind es die frierenden Zuschauer, die mehr als zahlreich am Brandenburger Tor ausharrten? Ist es der rote Teppich der Berlinale?

Keine Kommentare: